„Das Unglück der Welt rührt oft von kleinen Leuten her.“ (Erich Maria Remarque)

Am 25. September 1970 starb Erich Maria Remarque in Locarno. Anlässlich des 50. Todestags hat Der Audio Verlag zwei Hörspiel veröffentlicht: die bei Radio Bremen entstandene Adaption von „Im Westen nichts Neues“ aus dem Jahr 2014 und „Die Nacht von Lissabon“, eine Gemeinschaftsproduktion von WDR und Radio Bremen aus dem Jahr 2019.

 

Mohrbooks freut sich über diese beiden wunderschön ausgestatteten Ausgaben und für die New York University, für die wir die Weltrechte an Remarques Gesamtwerk vertreten.