Jugendliteraturpreis 2019 (Jugendjury)

Wir gratulieren Neal Shusterman und seinem amerikanischen Verlag HarperCollins, für den wir die deutschen Buchrechte an den Hanser Verlag vermittelt haben.

Der von Shustermans Sohn illustrierte Roman erzählt von einem 15-Jährigen, der durch Schizophrenie mehr und mehr abdriftet: „Es ist erschreckend, was eine psychische Erkrankung mit dem menschlichen Verstand anstellen kann“, so die Jury.